mein warenkorb (0)

kontakt
info@ettics.de
shop-info

Mo-Sa, 10:00-19:00

wegbeschreibung

Ruhrstr. 10

58452 Witten

Ruhrstr. 10

58452 Witten

Mo-Sa, 10:00-19:00

wie alles begann

how did it all start?

hinter der gründung der FÜLLBAR stehen 9 junge menschen, hauptsächlich studierende der Universität Witten/Herdecke, die es sich 2017 zum ziel gemacht hatten, nachhaltigkeit in form eines unverpackt-ladens lokal zu fördern. mit der gründung unserer füllbar wollten sie in erster linie auf die problematik des plastikmülls aufmerksam machen, die verheerende folgen für unsere umwelt und unsere gesundheit mit sich bringt.

sie alle kamen aus verschiedenen fachbereichen und disziplinen, doch was sie vereinte war der wunsch nach einer alternative zu konventionellem einkaufen. neben ihrem studium setzten sie sich viel mit dem zero-waste-lifestyle, plastikvermeidung, und mit diversen anderen themen der nachhaltigkeit auseinander. so entstand das projekt „FÜLLBAR“ aus der freiwilligen bereitschaft, zeit, herzblut und energie in eine aufgabe zu stecken, die unsere gründer*innen auf einer persönlichen und gesellschaftlichen ebene bis heute für wichtig halten.

denn der weg von der vision eines unverpackt-ladens bis hin zur eröffnung war bei weitem kein zuckerschlecken:

„als kollektiv machten wir uns auf die suche nach spender*innen und unterstützer*innen, ließen uns durch andere läden inspirieren und gründeten den verein füllbar e.v. nach vielen teamsitzungen, hochs und tiefs, langen nächten, baumarktbesuchen, bürokratischen hürden, motivation und idealismus eröffneten wir die FÜLLBAR im mai 2017“, so lisa.

große unterstützung erhielten die studierenden von marcel drache. marcel ist geschäftsführer der Golden Sun Society GmbH, einer in witten ansässigen firma für ladenbau und einzelhandelsarchitektur. marcel war begeistert von der initiative und dem konzept der gründer*innen und bot maßgeblichen support – sowohl emotional als auch finanziell. die Golden Sun Society GmbH stellte ein grundgerüst dar, unter dessen namen das projekt FÜLLBAR verwirklicht werden konnte.

im märz 2018 erhielt die FÜLLBAR kompetenten und engagierten zuwachs. lucas, damals ebenfalls student der Universität Witten/Herdecke, bereicherte das team mit seinem wirtschaftlichen know-how und der vision, nicht nur unverpackte lebensmittel, sondern auch faire und ökologische kleidung für alle zugänglich und bezahlbar zu machen.

nach und nach zogen sich die neun gründer*innen zurück, um ihren ursprünglich angestrebten professionen nachzugehen. so arbeiten einige von ihnen mittlerweile als ärzt*innen, psycholog*innen oder polizist*innen.

zusammen mit jan ude, der ebenso an der Uni Witten/Herdecke studierte, entwickelte lucas einen geschäftsplan und so gründeten marcel, jan und lucas im november 2019 gemeinsam die ettics GmbH und der concept-store wie wir ihn heute kennen wurde zum leben erweckt.

die FÜLLBAR existiert weiterhin – auf größerer fläche, mit erweitertem sortiment und mit mindestens genau so viel herzblut und vision wie damals.

 

die gründer*innen der FÜLLBAR. das sind susanna reincke, lisa schauerbeck, katharina lucas (oben), max jordan, lisa keller, julian kramp, rosa bonz, jenny jordan (unten) und anna lena hahn, die leider nicht auf dem foto zu sehen ist.